Familien- und Systemaufstellungen

Familienstellen ist wie eine lebendige Darstellung im Raum, ein Schauspiel das mit anderen Personen, den sogenannten Stellvertretern, Strukturen in einem System z. B. der Familie, der Partner-schaft oder im Beruf, sichtbar macht.

 

Viele Probleme im Leben entstehen, weil Verstrickungen und Schicksale anderer Familienmitglieder unbewusst unser Leben bestimmen und unser Denken und Handeln beeinflussen. So kommt es, dass wir energetische Blockaden oder Widerstände in uns tragen, mit verkrusteten Denk- und Verhaltensmustern belastet sind oder inneren Glaubenssätzen folgen. Viele dieser Anteile sind uns gar nicht bewusst.

 

Familienstellen hilft dies aus dem Unbewussten heraus ins Sichtbare zu holen und ermöglicht  einem mit Abstand diese Anteile zu betrachten und so Verlorenes wieder zu integrieren, Verborgenes oder Verdrängtes aufzudecken, oder Übernommenes wieder zurück zu geben.

 

Durch die lebendige Darstellung schauen wir hinter die Kulisse, können so konflikthafte Zusammenhänge erkennen aus denen unglückliche Beziehungen und Lebensläufe, schwere Schicksale und Krankheiten verständlich werden und sehen was fehlt um sie zu lösen.

Aufstellungen ermöglichen uns, dass wir uns von alten Vorstellungen, Glaubenssätzen, Verhaltensmustern und Verstrickungen verabschieden, so dass an dessen Stelle Neues treten kann.

Sie bringen mehr Klarheit und Lebensenergie, als auch einen anderen Umgang mit sich selbst und anderen Menschen.

Auf diese Weise können wir unseren eigenen Weg gehen, ohne dass uns das Frühere belastet und unser Wachstum hindert.

 

Familienstellen eignet sich für Menschen, die sich Klärung wünschen bei

  • einer Entscheidung mit der sie sich schwer tun
  • Konflikten in der Familie, der Partnerschaft oder im Beruf
  •  belastenden psychosomatischen Beschwerden wie z. B. Migräne, Angstzuständen, Rückenschmerzen u. v. a.
  •  oder sich gerne persönlich weiter entwickeln möchten.

Auch für Stellvertreter ist diese Arbeit bereichernd und anregend, denn sie bietet die Möglichkeit zur intensiven Selbsterfahrung und Auseinandersetzung mit eigenen und fremden Gefühlen, woraus sich tiefe Einsichten auch für das eigene Leben gewinnen lassen.

 

Familienstellen

Im Leben gibt es keine fertigen Lösungen, nur Kräfte, die in Bewegung sind. Sie wollen berührt, gesehen und angenommen werden und die Lösungen werden folgen.

Antoine de Exupéry