Tiefenfeldentspannung

Deep Field Relaxation (DFR)

Die Tiefenfeldentspannung wurde von dem Neuseeländer Clif Sanderson vor mehr als 40 Jahren entwickelt. Er praktizierte diese Heilmethode mit großem Erfolg, unter anderem behandelte er 5 Jahre lang an Krebs erkrankte Kinder in Tschernobyl und wurde dafür vom russischen Gesundheitsministerium ausgezeichnet.

 

Er hat entdeckt, dass wenn wir in einen Zustand tiefer Entspannung kommen, unser ständig plappernder Verstand zur Ruhe kommt und Stille eintritt, dass in dem Moment unsere Selbstheilungskräfte zur Wirkung kommen und Heilung möglich ist.

 

Die Tiefenfeldentspannung dient dem Auflösen tiefsitzender Blockaden in unserem Energiesystem.

Durch sie kann ein mentaler und körperlicher Ruhezustand erreicht werden. Körperliche Beschwerden und Erkrankungen können verschwinden, emotionale Belastungen sich auflösen, Beziehungen und Lebenssituationen sich bessern.

 

In einer ungefähr 40 Minuten dauernden Behandlung schaffe ich für Sie, durch das sanfte Halten Ihres Kopfes und einer speziell dafür komponierten Musik, einen Raum, in dem tiefe Entspannung möglich ist.

 

Es empfiehlt sich drei Sitzungen in Folge zu vereinbaren, da es meist eine gewisse Zeit braucht, bis Sie in den Zustand der tiefen Entspannung, der weder ein Schlaf- noch ein Wachzustand ist, kommen.

 

Die Wirksamkeit seiner Methode wurde 2005 von der Uniklinik Freiburg in einer wissenschaftlichen Studie mit Krebspatienten bestätigt.

 

 

Tiefenfeldentspannung Deep Field Relaxation (DFR)

Nichts erwarten und nichts zurückweisen, weder wünschen noch hoffen, nichts greifen oder wegschieben, einfach in einem ruhigen, stillen und zentrierten Raum verweilen."

Clif Sanderson